Jakob Müller AG

Jakob Müller AG
Systeme und Lösungen für
Band und Schmaltextilien
www.mueller-frick.com
Gut ausgebildetes Personal steigert die Leistung des Unternehmens

Mehr wissen ist mehr wert: Nutzen Sie das Schulungsangebot unseres Ausbildungszentrums

Schulungsmöglichkeiten auf dem Gebiet der Schmaltextilien sind rar. Umso wertvoller sind die Aus- und Weiterbildungsangebote, welche die Jakob Müller AG für ihre Kunden entwickelt hat. Am nachhaltigsten wirken die Trainings, wenn sie im Ausbildungszentrum in Frick (CH) absolviert werden.

Gut geschulte und motivierte Mitarbeiter in allen Bereichen sind genauso wichtig wie die Maschinen und Anlagen – auch in der Schmaltextilienindustrie. Doch um die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Branche ist es schlecht bestellt. Denn die  vorwiegend staatlichen textilen Ausbildungsstätten konzentrieren sich immer mehr auf eine allgemeine textile Grundausbildung. Spezialkenntnisse müssen durch eigene Erfahrungen gewonnen werden. Selbst in den Industrieländern der Welt ist es heute schon problematisch, in Textilfachschulen Kurse über die Herstellung von Schmaltextilien zu finden.

Damit Ausbildung nicht dem Zufall überlassen bleibt, hat die Maschinenfabrik Jakob Müller AG in Frick (CH) ein Ausbildungs- und Kommunikationszentrum für die Schmaltextilien-Industrie geschaffen. Dieses Zentrum bietet eine fundierte Aus- und Weiterbildung für die Fachkräfte von Schmaltextilien-Unternehmen in aller Welt. In Frick lernen die Mitarbeitenden der weltweit tätigen Kunden, was sie für die erfolgreiche Durchführung ihrer Aufgabe in ihrem Betrieb brauchen, von der Kreation innovativer Produkte bis zur effizienten Herstellung von Bändern und Etiketten.

Mitarbeiterschulung garantiert eine wettbewerbsfähige Produktion

Neben der praktischen Aus- und Weiterbildung direkt am Computer oder an der Maschine sind auch zunehmend theoretische, textiltechnologische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse gefragt, um die immer komplexer werdenden Anforderungen erfüllen zu können. Die Ausbildungskurse sind deshalb modular aufgebaut. Die Teilnehmenden kombinieren diese Module nach ihren jeweiligen Bedürfnissen. Als Dozenten sind erfahrene Fachleute im Einsatz, die mit modernsten Unterrichtsmitteln arbeiten. Ein Zertifikat bezeugt am Schluss der Ausbildung, dass sich die Absolventen vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der Schmaltextilien angeeignet haben.

Training beim Hersteller ist effizienter

Im Ausbildungszentrum in Frick stehen eine Vielzahl von Maschinen sowie verschiedene Modelle zur Unterstützung der praktischen Ausbildung zur Verfügung. Das Training erfolgt in entspannter, geordneter Atmosphäre. Nach unserer langjährigen Erfahrungen wird die Ausbildung direkt im Werk des Kunden durch verschiedene Störfaktoren negativ beeinflusst. So werden beispielsweise Mitarbeiter für dringende Aufgaben abberufen, fehlen dann einige Stunden und der Lernstoff muss wiederholt werden. Die Teilnehmer an Trainingskursen in Frick hingegen können sich volle 8 Stunden täglich auf das Training konzentrieren, wodurch der Lernerfolg gesichert ist.

Das aktuelle Kursangebot finden Sie

Wir beraten Sie gern, wie Sie Kurse im Ausbildungszentrum der Jakob Müller AG zur Förderung Ihrer Mitarbeitenden einsetzen. Wenden Sie sich an:

Jakob Müller AG Frick
Frau Manuela Schmutz
m.schmutz@mueller-frick.com