Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, verwenden Sie bitte folgenden Link:
https://www.mueller-frick.com/fileadmin/storage/Datenimport/xNewsletter/2015_1_Facts/Facts_April_2015_DE.html
Facts  
Jakob Müller AG
Systeme und Lösungen für Band
und Schmaltextilien
Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG April 2015  

In dieser Ausgabe

Innovation – ein permanenter Auftrag

Geschätzte Kundinnen und Kunden

Jakob Müller AG entwickelt ihre Maschinen laufend weiter. Heute stellen wir Ihnen gleich mehrere Maschinen vor, deren Leistungsfähigkeit und Einsatzbereich wir mit Innovationen ausgebaut haben.

In diesem Jahr sind wir an zwei grossen Fachmessen präsent und freuen uns darauf, Ihnen in Frankfurt und Mailand persönlich zu begegnen.

Wir wünschen Ihnen Erfolg bei allem, was Sie unternehmen!

Jakob Müller AG FrickTop

Mehr Power und mehr Möglichkeiten mit der NHJM2 53

Das Topmodell der erfolgreich eingeführten Jacquard-Bandwebmaschine NHJM2 53 überzeugt mit Musterungsmöglichkeiten auf bis zu 384 Platinen und mit einer maximalen Musterlänge von 6300 Schuss.

Der Einsatzbereich umfasst elastische und nicht-elastische Bänder mit eingewebten Motiven – Namen, Signeten, dekorative Sujets – in Ketteffekt. Ihre besonderen Stärken sind:

Die NHJM2 53 ist sehr leistungsfähig und dennoch anspruchslos im Betrieb: Der Energiebedarf (weniger als 2 kW) und der Wartungsaufwand sind dank der Minimierung mechanischer Komponenten klein.

NHJM2 53
Ein Schwerarbeiter mit kreativem Potenzial: die NHJM2 53.

Zusätzliche Informationen finden Sie hier.Top

Die Bandwebmaschine NH2 53 hat dazugelernt:

Sie beherrscht jetzt auch das Websystem V.

Die elektronisch gesteuerten Bandwebmaschinen NH2 53 4/66 und 6/42 sind neu auf den Einsatz mit dem Websystem V vorbereitet. Deshalb können Sie auf diesen Modellen nun auch Produkte herstellen, bei denen:


Eine Option mehr: Bandweben auf NH2 53 mit Websystem V.

Zusätzliche Informationen zur NH2 53 finden Sie hier. Top

MÜTHERM 2/450: Zahnräder statt Kette

Die MÜTHERM 2/450 war schon bisher eine leistungsfähige Maschine zum beidseitigen Thermofixieren von leichten bis mittelschweren Bändern. Nun haben wir sie weiter optimiert, indem der gesamte Antrieb neu ausschliesslich über Zahnräder läuft statt wie bisher über eine Kombination von Kette und Zahnrad.

In der Praxis heisst das: Bisher lief die Maschine je nach installiertem Getriebe in zwei Geschwindigkeitsbereichen – entweder zwischen 0,27 und 5,5 m/min oder zwischen 0,55 und 10,99 m/min. Der Wechsel vom einen zum anderen Bereich erforderte einen Getriebewechsel.

Neu beherrscht die MÜTHERM 2/450 ohne Getriebewechsel allein mit einem unkomplizierten Wechsel von Zahnrädern den Geschwindigkeitsbereich von 0,26 bis 14,65 m/min. Eine weitere Neuheit ist die optional getrennt einstellbare Geschwindigkeit von Ein- und Auslauf mit digitaler Anzeige für reproduzierbare Produktionsergebnisse. Eine deutliche Erleichterung der Bedienung!

Weitere Informationen zur MÜTHERM finden Sie hier.Top

MFR1C SE/DE: Machen Sie den Test!

Der Markt für Textilien wird immer individueller, die Partiegrössen werden kleiner. Jakob Müller hat die wirtschaftlich und operationell bestechende Antwort darauf:


Färben und Appretieren von elastischen und nicht-elastischen Bändern.

Die Färbe- und Ausrüstungsanlage MFR 1C SE/DE als Single- oder Dual-End-Anlage erlaubt schnelle Partiewechsel bei minimalem Ressourceneinsatz und ermöglicht optimale Ergebnisse in Farbechtheit und Elastizität.

Mittlerweile hat sich die Performance dieser Maschine im Einsatz bei verschiedenen Kunden bestätigt. Unsere tschechische Tochtergesellschaft in Kadan ist das Kompetenzcenter und die Produktionsstätte für die Färbe- und Ausrüstungsanlagen.

In unserer dortigen Pilotfärberei betreiben wir eine MFR1C SE/DE, auf der wir gerne Versuche mit Bändern Ihrer Wahl fahren.

Ihr Ansprechpartner: Bernhard SeidlTop

Der Kundendienst informiert

«Last Call» für Ersatzteile alter Müller-Maschinen: Nutzen Sie die letzte Frist.

Für Müller-Maschinen, deren Produktion vor mehr als 25 Jahren eingestellt wurde, ändert sich per 30. April 2015 das Ersatzteil-Regime. Nutzen Sie die letzte Gelegenheit, für diese Maschinen Ersatzteile zu erwerben.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

 

Teile des Monats: Jeden Monat Ersatzteile mit attraktivem Rabatt.

Jeden Monat können Sie ein Ersatzteil pro Produktsegment zu attraktiven Konditionen erwerben. Nutzen Sie diese Möglichkeit, Ihre Betriebskosten zu senken, ohne Qualitätsrisiken einzugehen!

Die aktuellen Teile des Monats finden Sie hier.op

«See you» an den wichtigsten Fachmessen 2015

Techtextil Frankfurt, 4. bis 7. Mai 2015

An der Techtextil 2015 ist die Jakob Müller AG gemeinsam mit COMEZ INTERNATIONAL s.r.l. präsent. Am Stand in Halle 3, B19, erwartet Sie die allseits bekannte Müller-Gastfreundschaft.

Bei den Produktepräsentationen fokussieren wir auf die Bandwebmaschine NH2 53 2/130, die UV60-RS vollautomatische Rollen- und Spulenwickelmaschine und auf die COMEZ ACOTRONIC 600 – elektronisch gesteuerte Kettenwirkmaschine mit Schiebernadeltechnologie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Techtextil 2015

 

ITMA Mailand, 12. bis 19. November 2015

Zur ITMA Mailand treten Jakob Müller AG und COMEZ INTERNATIONAL s.r.l. gemeinsam mit einem neuem Standdesign und vielen neuen Ideen auf. Sie dürfen gespannt darauf sein, wie wir uns im neuen Kleid präsentieren, und wie wir den Leitgedanken der ITMA 2015 – Nachhaltigkeit und Innovation – «Müller-like» umsetzen.

Reservieren Sie sich schon heute genügend Zeit für den Besuch unseres Stands in Halle 3, Stand D110 und für einen Besuch bei COMEZ in Cilavegna.

ITMA 2015

Top