Jakob Müller AG

Jakob Müller AG
Systeme und Lösungen für
Band und Schmaltextilien
www.mueller-frick.com

Facts: das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

Haben Sie die neueste Ausgabe unseres Kundenmagazins verpasst? Einfach hier nachlesen. 

Facts September 2018

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

DE   EN   ES   CN

NG3S 28G 2/66 S5 für mittelschwere Gurten

Die Maschinenreihe NG3 von Jakob Müller AG ist die weltweit schnellste Nadel-Bandwebmaschine und steht für Höchstleistung bei maximalem Nutzeffekt.

Die Modellbaureihe NG3 der Müller-Bandwebmaschine stellt einen Quantensprung in der technischen und technologischen Entwicklung dar. Schaftantrieb, Schaftbewegung sowie Schäfte und Litzen sind für hohe Drehzahlen ausgelegt - neu sogar bis 2‘750 min-1 für mittelschwere Artikel (mit Websystem S5). Einer der Hauptgründe für die hohe Leistung ist der neue, verschleissfeste NGV3-Webschaft. Die Schussfadenzuführung, Kompensation und Überwachung gewährleisten im Verbund mit qualitativ hochwertigen Rohmaterialien eine hohe Bandqualität und reduzieren die Stillstandzeiten. Das patentierte Schiebernadelsystem für die Wirknadelkante zeichnet sich durch das sichere Einlegen des Fadens mit geringer Spannung aus. Daraus resultiert ein höherer Nutzeffekt bei gleichzeitiger Reduzierung der Wirknadelbrüche. In der Version NG3S – das „S“ steht für „Silent“ – sorgt der zusätzlich installierte Schallschutz für eine um bis zu 10 db(A) verminderte Geräuschemission.

Die NG3S 28G 2/66 S5 bietet folgende Vorteile:

  • Hohe Produktionsleistung mit Drehzahlen bis zu 2‘750 min-1
  • Geschwindigkeitsänderungen bei laufender Maschine möglich
  • Hoher Maschinennutzeffekt bei geringem Verschleiss und minimalem Wartungsaufwand
  • Patentierter, luftgefederter Schaftzug für hohe Drehzahlen
  • Hohe zuverlässige und reproduzierbare Gurtenqualität mit sehr hoher Kantengüte
  • Einfache, übersichtliche Bedienung und Kontrolle
  • Grosse Sicherheit für Maschine und Mensch

mehr Informationen

Häkelgalonmaschine COMEZ CT-8B/600NET

Die hocheffiziente elektronische Häkelgalonmaschine mit Zungennadeln produziert Netze, Gewirke mit Maschenstopp, technische und medizinische Textilien – elastisch wie auch nicht-elastisch.

Der Einsatz von Zungennadeln macht die Maschine sehr vielseitig, da sie sowohl die Verarbeitung von klassischen synthetischen Garnen (Polyester, Polyamid, Polypropylen) als auch von natürlichen Garnen (Baumwolle, Wolle) und Spezialfasern ermöglicht.

Die Maschine hat eine Feinheit von 10 Nadeln pro Inch bei einer Arbeitsbreite von 600 mm. Sie ist mit 8 elektronisch gesteuerten Schusslegeschienen versehen, wovon 4 eine spezielle Schuss-Kettlegung erzeugen können. Der elektronische Antrieb dieser Schiene mit dem speziellen Setup der Maschine ermöglicht unterschiedliche Maschenkonstruktionen und Kettmusterungen (offene und geschlossene Maschen sowie Maschenstopp und Legungen bis zu 3 Nadeln Versatz usw.), was dem Kettengewirke einen laufmaschenfreien Charakter gibt, welche das Einreissen verhindert und dadurch eine stärkeres Gewirke ermöglicht.

Eine der mechanisch angetrieben Legeschienen kann als Grundgummischiene eingesetzt werden. Zwei weitere mechanische Legeschienen können bis zu 50 mm Legehub realisieren. Diese drei Legeschienen können unabhängig von den elektronisch gesteuerten Legeschienen betrieben werden.

Die Standard-Kettlegeschiene, welche von Kurvenscheiben angetrieben wird, kann sowohl Trikot- als auch doppelte Maschenstopp-Legungen erzeugen.

Die Standard-Maschine hat vier Fadenzuführungen. Eine für elastische Garne, eine für nicht-elastische Schussfäden und eine für die Kettfäden. Auch der Warenabzug ist wie ein Fadentransport geregelt. Zu diesem Standard können weitere Fadentransporte für elastische oder nicht-elastische Garne angebaut werden.

Die elektronischen Antriebe für die Garnzuführung und den Warenabzug ermöglichen unterschiedliche Maschendichten/cm. Die Änderung der Maschengrösse sowie unterschiedliche Werte für Faden-/Kette-Vorlage und Elastizität können individuell angepasst werden.

Die COMEZ CT8B/600NET ist mit dem DATA CONTROL CONTROLLER ausgestattet, der alle notwendigen Maschinenfunktionen regelt, Produktionsdaten überwacht und die Realisierung von längeren Musterwiederholungen ermöglicht: Die Rapportlänge je ist nahezu unbegrenzt. Das Muster wird mittels exklusiver PC-Textil-Software programmiert.

mehr Informationen

Greiferwebmaschine für Etiketten MÜGRIP® MBJ6.1

Dank smarter Technologie überzeugt die MÜGRIP® als universell einsetzbare Webmaschine für Etiketten mit thermisch geschnittenen Kanten.

Die MÜGRIP® MBJ6.1 ist mehr als ein blosser Produkte-Update der bewährten MBJ6. Mit der Entwicklung neuer Teile ist es gelungen, die Produktivität markant zu verbessern:

  • Der neue Stabbreithalter mit sanfter Garnklemmung sorgt dafür, dass sich das Gewebe der Dynamik des Webprozesses optimal anpasst. Dies macht die neue MÜGRIP zur universell einsetzbaren Maschine für Etiketten von sehr geringer bis sehr hoher Schussfadendichte und mit äusserst unterschiedlichen Gewebestrukturen bis zu 2 mm Dicke.
  • Ein federnder Streichbaum verhindert die Überdehnung der Kettfäden im Hochfach und verbessert damit den Warenausfall deutlich.
  • Der Schussfadenspeicher IRO Luna X3 (Option) bietet hohen Bedienkomfort und sorgt für konstante Schussfadenzugkraft.

Darüber hinaus bietet die neue MBJ6.1 dieselben Vorzüge wie ihre Vorgängerin wie hohe Energieeffizienz, hohe Schussdichten, schonenden Schusseintrag und eine hohe Lebensdauer der Greiferköpfe und Greiferbänder.

mehr Informationen

Etikettenschneidmaschine MÜSONIC3

Die Ultraschall-Etikettenschneidmaschine MÜSONIC3 optimiert die Vorzüge des Vorgängermodells. Und ist noch einfacher zu bedienen.

Die MÜSONIC3 ist gegenüber ihrer Vorgängerin MÜSONIC2 in zahlreichen Details überarbeitet worden, die das Handling und die Materialführung weiter verbessern. Daneben hat die Maschine aber auch markante Änderungen erfahren:                      

  • Zur Steuerung der Maschine kommt eine im Markt bewährte Technologie der Firma Siemens zum Einsatz. Diese Technologie beinhaltet als Schnittstelle vom Mensch zur Maschine (HMI) einen Touch Screen mit hochauflösender Graphikdarstellung.
  • Für die Bahnkantensteuerung ist ein zweiter Bildschirm integriert. Damit sind alle Einstellungen übersichtlich und zentral vornehmbar.
  • Eine neue Ultraschalleinheit bringt Vorteile in der Wärmebeständigkeit und damit auch in der Standfestigkeit.
  • Das neue Profibus-Netzwerk ermöglicht eine bessere Fehlerdiagnose.

mehr Informationen

Service Portal mymueller®

Das neue digitale Service Portal vereinfacht die Bewirtschaftung Ihres Müller Maschinenparks – online am Desktop, auf dem Tablet oder am Smartphone.

Der Müller-Service geht online – mit allem, was Sie als Kunde zum Betrieb Ihrer Müller-Maschinen brauchen: mit Bedienungsanleitungen, Ersatzteilkatalogen und weiteren Informationen für alle aktuellen Maschinen.

Das Portal mymueller® funktioniert browser-basiert und bietet Ihnen hohen Bedienkomfort. Die dreidimensionale Präsentation der Maschinen, Komponenten und Einzelteile schafft schnelle Überblicke und erleichtert so das Auffinden und Bestimmen der zu beschaffenden Teile. Sie können individuelle Shopping-Listen und Templates für die wiederkehrende Bestellung schnell laufender Teile erstellen und das Portal so für Ihre Zwecke massschneidern. Natürlich können Sie nach einer Bestellung auch jederzeit deren Lieferstatus überprüfen.

An der ITMA ASIA 2018 stellen wir das neue Service-Portal mymueller® erstmals einem breiteren Kundenkreis vor. Danach geht es online. Es startet mit den Kernfunktionen Übersicht über Ihren Maschinenpark, Bedienungsanleitung und Ersatzteilbestellung. In den Folgejahren wird das Portal um weitere Tools und Informationsbausteine erweitert werden.

mehr Informationen

Rabatte für Original-Ersatzteile an der ITMA ASIA 2018

Wir werden unseren Kunden auch an der kommenden ITMA ASIA wieder Original-Müller-Ersatzteile zu speziellen Konditionen anbieten. Hier die Rabattstaffeln und die Spielregeln.

Diese Rabatt-Staffelung kommt zur Anwendung:

 Bestell-Volumen in CHF

Rabatt

   0 - 4‘999.--

0%

   5'000 - 9'999.--

3%

   10'000 - 19'999.--

5%

   >= 20'000.-

7.5%

Bitte beachten Sie dabei:

  • Der Rabatt gilt ausschliesslich für Bestellungen, die Sie während der Messe persönlich einreichen. Er gilt nicht für Offerten, die während der Messe erstellt, aber erst nach der Messe in Bestellungen umgewandelt werden.
  • Der Rabatt wird für jede einzelne Bestellung errechnet. Verschiedene Bestellungen bei unterschiedlichen Firmen der Jakob Müller Gruppe lassen sich nicht kumulieren
  • Es gelten die üblichen Zahlungsbedingungen. Die bestellte Ware wird Ihnen auf dem üblichen Weg zugestellt.
  • Der Bezug von Teilen direkt ab Messestand ist nicht möglich.
  • Auf Bestellungen, die auf Basis von Offerten nach dem 19. Oktober 2018 eingehen, können keine Messerabatte gewährt werden.

Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig vor der Messe auf dem üblichen Weg Offerten einzuholen, damit an der Messe selbst keine aufwändigen Abklärungen mehr getroffen werden müssen.

Facts Juli 2018

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

DE  EN  ES  CN

Facts Mai 2018

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

DE  EN  ES  CN

Facts Dezember 2017

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

DE  EN  ES  CN

Facts September 2017

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

DE  EN  ES  CN

Facts Juni 2017

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

DE  EN  ES  CN

Facts April 2016

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

DE  EN  ES  CN

Facts Oktober 2015

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

DE  EN  ES  CN

Facts April 2015

 Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

  DE    EN    ES    CN

Facts November 2014

Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

  DE    EN    ES    CN

Facts Juli 2014

 Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

  DE    EN    ES    CN

Facts Mai 2014

 Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

  DE    EN    ES    CN

Facts Dezember 2013

 Das Kundenmagazin der Jakob Müller AG

  DE    EN    ES    CN