Skip to main content

Textildrucksysteme
MÜPRINT MDP-Serie – Inkjet Direktdrucksystem

Für das berührungslose, randabfallende Bedrucken von textilen Bändern.

              MÜPRINT MDP2MÜPRINT MDP2EMÜPRINT MDP3E
Druckverfahren                 Inkjet piezoelektrisch / berührungslos / von Rolle zu RolleInkjet piezoelektrisch / berührungslos / von Karton zu KartonInkjet piezoelektrisch / berührungslos / von Karton zu Karton
Bandbreite min./max.8 mm / 400 mm8 mm / 400 mm8 mm / 410 mm
Max. Anzahl Bänder16102 x 10
Bedruckbares SubstratPolyester gewoben, nonwovens, Gewirke                                                            Elastische Bänder mit Gummi, Elasthan und gewobener / gewirkter Oberfläche aus PolyesterElastische Bänder mit Gummi, Elasthan und gewobener / gewirkter Oberfläche aus Polyester
Druckjobaufbereitung 
und Datentransfer zum Druck
MDP RIP SoftwareMDP RIP SoftwareMDP RIP Software
Druckprozessfarben  MDP2 Tinten; Cyan, Magenta, Yellow, Black                  MDP2 Tinten; Cyan, Magenta, Yellow, BlackMDP3 Tinten; Cyan, Magenta, Yellow, Black
Temperaturführung der ThermofixierungIntegriertes System; bis 200° CIntegriertes System Heissluft und Infrarot; bis 200° CIntegriertes System Heissluft und Infrarot; bis 200° C

Die digitalen Drucksysteme MÜPRINT MDP sind konzipiert für das berührungslose Bedrucken von textilen Bändern mittels Direktdruck.

KONZEPT

Bereits im Jahr 2011 hat Jakob Müller AG mit der MDP2 das weltweit erste Direktdruck-System für das Bedrucken von Bändern mit Sublimationstinte eingeführt. Auf der MDP2 können bis zu 16 Bänder aus Polyester mit einer Gesamtbreite bis 400 mm -direkt und kontaktlos- bedruckt werden. In einem integrierten Thermofixierprozess wird ein sofort verkaufsfähiges Produkt erzeugt, welches Anforderungen an Reib- und Waschechtheit sowie OEKO-TEX® gerecht wird.

VORTEILE

Das direkte Bedrucken von textilen Bändern mittels digitaler Inkjet Technologie bietet eine Vielzahl von Vorteilen im Vergleich zu Transfer- oder Siebdruckverfahren:

  • Schnelle und preiswerte ad-hoc Produktion von bedruckten Bandmustern
  • “Print-on-demand” vom digitalen Design zur “just-in-time” Produktion des Bandes, schnelle Reaktionszeit
  • Kurze Umrüstzeit und schneller Artikelwechsel
  • Einstufiger und kontinuierlicher Produktionsprozess mit geringem Bedieneraufwand
  • Berührungsloser Direktdruck ermöglicht das Bedrucken von offenen Geweben oder Bändern mit unebener oder alternierender Banddicke (Chiffon, Samt, Wirkware, Kletthaft, Reissverschluss, Gardine)
  • Sehr gute Wasch- und Reibechtheit
  • Randabfallender Druck über die Bandkante möglich
  • Beliebige Rapportlänge und Endlosdruck
  • Druck von variablen Daten aus Excel- oder Textdateien für personalisierte / individualisierte Drucke oder Seriennummern
  • Fotorealistischer Druck
  • Keine Kosten für Druckformen, Lagerung, Reinigung oder Transferpapier
  • Hohe Reproduzierbarkeit ohne Einstellarbeiten wie zum Beispiel bei Sieb- oder Flexodruck
  • Hohe Tinten-Ergiebigkeit

OPTIONEN

  • RIP-Software "Texprint" zur Übernahme von Design-/Foto-Dateien, Layouterstellung des Ausdrucks und Farbenanpassung an textile Materialien
  • Zusatzsoftware: Variable Daten und Erstellung materialspezifischer Druckprofile für höchste Reproduzierbarkeit von Ausdrucken
  • Software-Modul zur eigenständigen Erstellung von Farbprofilen, erhältlich mit und ohne Fotospektrometer
  • Tragbares Ultraschall Schweissgerät zur Verbindung von Bändern: Tape Welder
DOWNLOADS
Name Beschreibung Größe
 MDP2_E_de_10_12.pdf DE 329.88 KB
 MDP2_E_en_10_12.pdf EN 529.88 KB
 MDP2_E_es_10_12.pdf ES 331.61 KB
 MDP2__E_tr_10_12.pdf TR 444.24 KB
 MDP2_E_cn_10_12.pdf CN 421.53 KB

Unsere Produkt Experten helfen Ihnen gerne weiter!

Jakob Müller AG
Schulstrasse 14
CH 5070 Frick
Schweiz

Sie erreichen uns unter:

 +41 62 8655 111

    E-Mail schreiben